Mit vier Farben zu mehr Hygiene

Wohnung oder Haus, Hotels, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Kitas – überall verteilt sich Leben oder Unterbringung auf verschiedene Bereiche: meist Wohnen und Schlafen, Bad und WC sowie eine Küche. Natürlich kann man das alles mit nur einem Putzlappen säubern. Allerdings wird der dann zum Großraumtransporter für Millionen Bakterien, die sich darauf aus sensiblen Ecken wie der Toilette bis ans Bett oder ins Wohnzimmer verteilen. Mit dem 4-Farben-System passiert das nicht.

• Rot
• Grün
• Blau und
• Gelb

Diese vier Farben für vier verschiedene Putztücher canceln die Rundreise der Bakterien. Rot kommt rund ums WC zum Einsatz, das Gelbe im restlichen Badbereich, Grün in der Küche und Blau im Wohnbereich – beispielsweise. Zusätzlich benötigte Reinigungsutensilien wie Eimer oder Schwämme werden genauso farblich getrennt.

Die Methode mit den Wechseltüchern

Ihre Haushaltshilfe von Wagner Hauspersonal kennt dieses System natürlich, denn wir vermitteln immer bestens ausgebildetes Personal. Bei mehreren Bädern oder Privaträumen wird sie außerdem zwischendurch regelmäßig zu weiteren farbigen Putztüchern greifen. Mit dieser Wechseltuchmethode verhindert die Haushaltshilfe zusätzlich, dass Bakterien von einem Bad, WC oder Zimmer in ein anderes getragen werden. Sicher verbrauchen 4-Farben-System und Wechseltuchmethode deutlich mehr Reinigungsmaterialien, aber das sind gründliche Hygiene, ein gutes Gefühl und Gesundheit doch wert, oder?

Menü